5 items tagged "Tannenhof"

Ergebnisse 1 - 5 von 5

Tannenhof Ausflugsziele

Ausflugsziele

Der seit 1882 anerkannte heilklimatische Kurort Hahnenklee im Oberharz bietet seinen Kurgästen eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft und ein weites Wanderwegnetz, das sich vom 727 m hohen Bocksberg bis zum Kulturdenkmal Oberharzer Wasserregale mit seinen zahlreichen Teichen und Wasserläufen und traumhaft schönen Wäldern erstreckt.
Mit dem Fahrrad lässt sich Hahnenklee und Umgebung wunderbar erkunden. Zwei Fahrradrouten des ca. 700 km langen Streckennetzes des Mountainbike-Park Harz, führen direkt durch Hahnenklee-Bockswiese.

Das winterliche Hahnenklee lockt große und kleine Kurort-Gäste mit seiner zauberhaften, verschneiten Berglandschaft, seinen attraktiven Rodelbahnen und Skiabfahrtsstrecken und Langlaufloipen. Mit einer Höhenlage von über 700 m über NN bietet Hahnenklee ein Mittelgebirgsreizklima mit überdurchschnittlich reiner Luft und lässt besonders die Allergiker und Asthmatiker so richtig frei durchatmen.

Im Sommer lockt die 2012 errichtete Sommerrodelbahn zu einem Ausflug und wer mag, erkundet den 7 km langen Liebesbankweg, auf dem 25 individuell gestaltete Holzbänke zum Verweilen einladen.

Gustav-Adolf-Stabkirche

Die seit Frühjahr 2005 fertig restaurierte Gustav-Adolf-Stabkirche, die 1907 / 08 von Prof. Karl Mohrmann nach norwegischen Vorbild erbaut wurde, ist in ihrer Art einmalig und über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Der Besuch eines Gottesdienstes, einer Lesung oder eines die zahlreichen Konzerte (Klassik und Gospel) in diesem prächtigen Innenraum dieser Stabkirche mit ihrer einzigartigen Orgel sorgen für eine entspannende und unvergessliche Abwechslung zum täglichen Therapieplan.

Kurz vor 9:00, 12:00, 15:00 und 18:00 Uhr
ertönt das Glockenspiel der Stabkirche, das Hahnenkleer Carillon
Öffnungszeiten: Mai – Oktober 10:30 – 17:00 Uhr

Weitere Auskünfte und Information zu Konzerten und Orgelbesichtigungen erteilt:
Evangelisches Pfarramt
Professor-Mohrmann-Weg 1
38644 Hahnenklee-Bockswiese
Tel. 05325 / 2378
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiräume. Zeit zum Genießen und Verweilen

Zahlreiche herrliche Aussichtspunkte über Hahnenklee und die Oberharzumgebung bietet der Bocksberg (726 m über NN), der Hausberg von Hahnenklee-Bockswiese, allen Wanderfreudigen an.

Der Bocksberg kann aber auch mit der Seilbahn (10 Minuten Fahrt) erklommen werden, um dann in der „Bocksberghütte“ einzukehren und dort gemütlich zu verweilen und den Ausblick zu genießen.

Zur Erholung pur lädt der Kurpark mit Spielplatz im Zentrum von Hahnenklee ein. Natur mitten im Ort genießen und ein wenig zur Ruhe kommen auf einer Parkbank mit Blick auf den See oder bei einem Spaziergang am Kranicher Teich entlang.

Ein neu gestalteter Spielplatz mit Kletterspinne, Schaukel, Seilrutsche und Wasserspielplatz macht den Kurpark für die Kleinen zu einem attraktiven und beliebten Ausflugsziel.
Weiteren Informationen sowie Stadt- / Umgebungspläne sind erhältlich bei:
HAHNENKLEE Tourismus Marketing GmbH
Kurhausweg 7
38644 Goslar-Hahnenklee
Telefon: 05325-51040
Fax: 05325 510417
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hahnenklee.de

Waldseebad Kuttelbacher Teich

An heißen Tagen im Sommer ist der Kuttelbacher Teich - ein wunderschönes Natur- und Waldseebad mit Ruder- und Tretbootverleih und Kurgastronomie sowie Grillplatz ein ideales und willkommenes Ausflugsziel insbesondere an den Kurwochenenden. Beim Schwimmen, Sonnenbaden, Tretboot fahren oder bei langen Spaziergängen kann man sich herrlich erholen.
Öffnungszeiten: Mai – September täglich von 9:00 – 18:00 Uhr.

Entspannendes Badevergnügen für Mutter und Kind, und zwar direkt in der Nachbarschaft, finden unsere TANNENHOF-Patientinnen im Schwimmbad des Best Western Residenz Hotel Harzhöhe.

Tannenhof Kontakt

So erreichen Sie uns

regenesa 3D

Tannenhof
Triftstraße 24
38644 Goslar Hahnenklee

Tel.: 05325 5141-21
Fax: 05325 5141-41

Belegung und Beratung
Tel.: 0511-99045-16

www.regenesa.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 ReGenesa e. V. – Knochenhauerstraße 33 – 30159 Hannover – Tel. 0511 990 45 -0 – Fax 0511 990 45 -45

 

Unsere ReGenesa-Kurklinik Tannenhof

… führt medizinisch stationäre Frauen-Vorsorgemaßnahmen durch nach § 24 SGB V

… hat einen Versorgungsvertrag nach § 111 a SGB V

… ist ein anerkanntes Sanatorium gemäß Beihilferichtlinien bzw. Gewerbeordnung, und kann somit beihilfe- bzw. privat versicherte Patientinnen aufnehmen

ReGenesa e. V.
Knochenhauerstraße 33, 30159 Hannover
Tel. 0511 99045-0, Fax 0511 99045-45

ReGenesa – Ihr verlässlicher Gesundheitspartner …

… seit 1947, wenn es um einfühlsame und vorausschauende stationäre Gesundheitsfürsorge für Frauen, Mütter und Kinder geht. ReGenesa e. V. gehört zur evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover und ist Trägerin von drei Kurkliniken in Niedersachsen.

Sie alle zeichnen sich aus durch langjährige Erfahrung mit Frauen- bzw. Mutter-Kind-Kuren, eine christlich geprägte Grundeinstellung und ein hohes Qualitätsbewusstsein.

Als anerkannte Kureinrichtungen des Müttergenesungswerks sind alle ReGenesa Kurkliniken zertifiziert nach dem Qualitätsmanagement-System „Diakonie Siegel Vorsorge und Rehabilitation für Mütter/Mutter-Kind“ des Ev. Fachverbandes für Frauengesundheit e. V. (EVA) nach DIN EN ISO 9001:2008.

                         

 

 

 

Tannenhof Anreise

Anreise mit dem PKW

aus Richtung Norden:

  • über die Autobahn A7 Hannover-Kassel, Abfahrt Derneburg. Fahren Sie in Richtung Goslar auf der B 6 und von dort aus in Richtung Clausthal-Zellerfeld. Nehmen Sie die Abfahrt in Richtung Hahnenklee.

aus Richtung Süden:

  • über die Autobahn A7 Kassel-Hannover, Abfahrt Northeim-Nord. Fahren Sie weiter in Richtung Clausthal-Zellerfeld (Osterode) und nehmen Sie ca. 5 km hinter Clausthal-Zellerfeld die Abfahrt in Richtung Hahnenklee.

aus Richtung Westen:

  • über die Autobahn A44 Dortmund-Kassel bis Kasseler Kreuz
  • dort auf die Autobahn A7 Kassel-Hannover, Abfahrt Northeim-Nord, von dort weiter in Richtung Clausthal-Zellerfeld (Osterode) und nach ca. 5 km hinter Clausthal-Zellerfeld die Abfahrt in Richtung Hahnenklee.

aus Richtung Berlin und Magdeburg:

  • über die Autobahn A2 Berlin-Braunschweig
  • dort auf A391 Richtung Braunschweig Südwest
  • beim Kreuz Braunschweig Süd-Melverode auf A 395 Richtung Bad Harzburg
  • Abfahrt Goslar auf die B6 bis Ausfahrt Clausthal-Zellerfeld
  • weiter auf B241 bis Abzweig nach Hahnenklee-Bockswiese

 

Bitte denken Sie in der kalten Jahreszeit aufgrund der Höhenlage an eine angepasste Bereifung Ihres Fahrzeugs!

 

 

Anreise mit der Bahn oder dem Bus

 

  • Bahnstation ist Goslar. Nach Ihrer Ankunft am Bahnhof Goslar nehmen Sie den Linienbus 830 nach Hahnenklee. Hahnenklee ist ein Ortsteil von Goslar, der jedoch ca 20 Minuten von Goslars Innenstadt entfernt liegt. Die Busse fahren direkt hinter dem Bahnhof  ab und fahren stündlich 25 Minuten nach 14/15/16 .... Uhr.
  • In Hahnenklee steigen Sie an der Haltestelle Ferienpark aus und gehen die Triftstraße ca. 50 m bergab. Die Klinik Tannenhof befindet sich auf der linken Seite.
  • Weitere Informationen zu den Busverbindungen von Goslar nach Hahnenklee erhalten Sie unter der Telefonnummer 05321-3431-0.
  • Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, ein durch die Klinik organisiertes Taxi in Anspruch zu nehmen. Die Reservierung ist über die "Bestätigung der Anreise" möglich.
  • Weitere Busverbindungen:
  • Regionalbus Braunschweig - Zweigstelle Goslar (Telefon 05321-19449 oder unter www.rbb-bus.de)
    Berlin-Linien-Bus (Berlin / Potsdam / Magdeburg / Hahnenklee).
    Auskunft / Buchung unter Telefon 030-86096211 (Reisebüro) oder 0180-1546436.

 

                   Stadtpläne sind erhältlich bei:
                   HAHNENKLEE Tourismus Marketing GmbH
                   Kurhausweg 7
                   38644 Goslar-Hahnenklee
                   Telefon 05325 / 51040 , Fax 510417
                   E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                             www.hahnenklee.de 

Tannenhof Impressionen

Hoch hinaus im Harz

Die würzige Luft in 700 Meter Höhe, das Rauschen der Baumwipfel auf den bewaldeten Hügeln, glitzernde Seen im Talgrund, all das lässt Sie den Alltag vergessen und wirkt wohltuend von Anfang an. Hahnenklee lockt seit Langem als heilklimatischerKurort Erholungssuchende in den Harz. Landschaft und Naturerlebnis fördern die Gesundheit zu jeder Jahreszeit. Und mit etwas Glück zeigt sich Ihnen Hahnenklee im Winter ganz in Weiß! Hahnenklees Hausberg, den 726 Meter hohen Bocksberg, können Sie mit größeren Kindern zu Fuß erklimmen oder bequem mit der Seilbahn. Ein weiter Blick über den Nationalpark Harz und ins Umland ist Ihnen genauso gewiss, wie ein schneller Rückweg: Denn hinab können Sie auch auf der Sommerrodelbahn. Den Duft des Waldes tief einatmen, den weichen Boden unter den Füßen spüren, kristallklares Wasser aus einer Quelle trinken, - ist gerade für Stadtkinder ein schönes Erlebnis.

Ihre Kraftquelle – der Tannenhof

Ganz nahe beim Wald, mit Blick auf eine prächtige Wiese liegt die ReGenesa-Kurklinik Tannenhof auf einem weiträumigen Grundstück. Pro 3-wöchigen Kurtermin bieten wir reichlich Platz für 20 Mütter und 35 Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahre. Gerade Mütter mit kleineren Kindern fühlen sich in der familiären Atmosphäre unserer überschaubaren Kurklinik sehr wohl. Ihr Zimmer oder Appartement besitzt Dusche, WC und Telefon. Einige sind barrierefrei oder für Allergikerinnen besonders geeignet.

Unser neu gestalteter Physiotherapiebereich, Bibliothek, Teeküche, Entspannungsraum, Gymnastik- und Kreativraum stehen Ihnen und Ihren Kindern während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung. Ergänzt wird unser Angebot durch eine Sauna im Außengelände mit herrlichem Blick auf das Granetal.

Für die pädagogische Kindertherapie gibt es Gruppen- und Krabbelräume und dann natürlich unsere beiden Spielplätze: einen für Kleinkinder und einen für die Größeren.

Unser Küchenteam verwöhnt Sie mit einer reichen Auswahl an frischen, saisonalen und regionalen Speisen und natürlich wissen wir auch, was Kindern schmeckt. Neben vollwertiger Ernährung und vegetarischer Kost bietet Ihnen der Tannenhof ärztlich verordnete Sonderkost.

Sie reisen mit den anderen Patientinnen zusammen am selben Tag an und auch wieder ab.In den gemeinsamen drei Wochen Ihrer Kur wachsen so Vertrauen und Offenheit untereinander, was Ihren Kurerfolg und die gemeinsame Erholung fördert.

Tannenhof Intro

Hoch hinaus im Harz

Hahnenklee lockt seit langem als heilklimatischer Kurort Erholungssuchende in den Harz. Landschaft und Naturerlebnis fördern zu jeder Jahreszeit Ihre Gesundheit. Die würzige Luft in 700 Meter Höhe, das Rauschen der Baumwipfel, kristallklares Wasser der Seen: all das wirkt wohltuend und gesundheitsfördernd von Anfang an.

Hahnenklees Hausberg, den 726 Meter hohen Bocksberg, können Sie mit größeren Kindern zu Fuß erklimmen oder auch bequem mit der Seilbahn. Ein weiter Blick über den Nationalpark Harz bis hin zum Brocken ist Ihnen genauso gewiss wie ein schneller Rückweg: Denn hinab können Sie die 2012 errichtete Sommerrodelbahn nutzen.

Den Duft des Waldes einatmen, den weichen Boden unter den Füßen spüren, kristallklares Wasser aus einer Quelle trinken – das ist gerade für Stadtkinder ein schönes Erlebnis. Die Kaiserstadt Goslar zu besuchen oder einen Ausflug zu machen in den Nationalpark Harz, all dies fördert den Kurerfolg von Mutter und Kind.

 

Ihre Kraftquelle – der Tannenhof

Direkt am Wald, mit Blick auf eine prächtige Wiese und sanfte Hügel, liegt die ReGenesa Vorsorgeklinik Tannenhof auf einem weiträumigen Grundstück. Wir bieten Platz für maximal 20 Mütter und 35 Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren. Gerade Mütter mit kleineren Kindern fühlen sich in der familiären Atmosphäre unserer Klinik sehr wohl. Ihr Zimmer oder Appartement besitzt Dusche, WC und Telefon. Einige Zimmer sind barrierefrei oder für Allergikerinnen besonders geeignet.

Unser Physiotherapiebereich wurde 2011 von Grund auf neu gestaltet. Farblichtspiele sorgen für Entspannung und eine positive emotionale Stimmung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen separaten Entspannungsraum, einen Gymnastik- und Kreativraum und im Außengelände eine Sauna mit herrlichem Blick auf das Granetal. Gemeinschaftsräume, Bibliothek und Teeküchen stehen ebenfalls zu Ihrer Verfügung.

Im pädagogischen Kinderbereich gibt es Gruppen- und Krabbelräume und im Außengelände auf der großen Wiese unsere beiden Spielplätze: einen für Kleinkinder und einen für die Größeren.

Unter der Woche werden Ihre Kinder im Regenbogenland altersgemäß betreut, währenddessen Sie Ihre Vorsorge-Anwendungen und therapeutischen Angebote in Anspruch nehmen können. Schulkindern bieten wir wissenserhaltenden Unterricht an. Das große Freigelände und die Nähe zum Wald laden ein zu Exkursionen: Erlebnispädagogik direkt vor der Haustür.

Unsere Küche verwöhnt Sie mit einer reichen Auswahl an frischen, saisonalen und regionalen Speisen und natürlich wissen wir auch, was Kindern schmeckt. Neben vollwertiger Ernährung und vegetarischer Kost bietet Ihnen der Tannenhof ärztlich verordnete Sonderkost.