Ausflugsziele

ReGenesa Norddeich Sonne

Seit 1979 ist Norddeich "Staatlich anerkanntes Nordseebad" und es liegt im Nordwesten Ostfrieslands direkt an der Nordseeküste am Rande des Wattenmeeres.

Hier erleben Sie die Faszination der Nordsee und finden noch eine wahre Bilderbuchlandschaft:

  • das Wattenmeer mit Ebbe und Flut
  • den herrlichen Sandstrand
  • bunt gestreifte Strandkörbe
  • Deich mit Gras knabbernden Schafen
  • das Hinterland mit seinen saftigen grünen Wiesen und den schwarz-weiß gefleckten Kühen
  • liebevoll gestaltete rote Backsteinbauten

Freiräume. Zeit zum Genießen und Verweilen

Norddeich ist bekannt für seinen Fährhafen (Fähren nach Juist und Norderney), der mit zu den größten Ostfrieslands gehört, wie auch für das Erlebnisbad "Ocean Wave"direkt an der Küste. Einen Besuch dieses attraktiven Erlebnisbades sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Hier erwartet Sie u.a.

  • ein Meerwasser-Wellenbecken
  • ein 15 m hoher Leuchtturm mit 105 m langer Wasserrutsche in das Anlageninnere
  • ein Erlebnisbecken mit Grotte, Wasserfall, Strömungskanal, Brodelbecken und "Hexenkessel"
  • Sauna und Solarium
  • Herrliche Abkühlung und eine schöne Abwechslung bietet Ihnen auch das Strand- und Freibad mit großer Liegewiese.

Seit 1986 gibt es den Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer". Er wurde gegründet zum Schutz dieses ungewöhnlichen Lebensraumes. Die Nationalparkverwaltung kümmert sich um den Schutz der Flora und Fauna des Watts, unterstützt die Wattenmeer-Erforschung und informiert Einheimische und Touristen über die Eigenarten dieses Lebensraumes/Ökosystems.

Wattwandern

Eine Wattwanderung mit sachkundiger Begleitung eines ausgebildeten und staatlich geprüften Nationalpark-Wattführers sollten sie in Norddeich unbedingt erlebt haben!

Nähere Informationen:
Tel: 04421 - 911-0
www.nationalpark-wattenmeer.niedersachsen.de

Seehundstation

Ein unbedingtes Muss ist der Besuch des Nationalparkhaus mit Seehundstation. Besonders Kinder begeistern sich für dir dort zu sehenden Seehunde und -robben. Diese Pflegestation ist für alle Meeressäuger des niedersächsischen Wattenmeeres zuständig und sie ist eine von insgesamt 14 Informationsstationen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Hier werden mutterlose und kranke Seehund, Kegelrobben, Kleinwale und Delphine gesund gepflegt und dann wieder in die Nordsee zurück gebracht.

Nähere Informationen bei:
Seehundstation Norddeich
Tel.: 04931-8919
www.seehundstation-norddeich.de

Norddeich und Umgebung

Norddeich und Umgebung lässt sich wunderbar beim Fahrradfahren erkunden. Lassen Sie sich von der faszinierenden Landschaft verzaubern. Mit dem Fahrrad auf dem Deich entlang können Sie bis Greetsiel oder Dornumersiel fahren.

Nähere Informationen zu Norddeich und Umgebung, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten:
Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH
TouristInformation
26506 Norden-Norddeich
Tel.: 04931-986-200 oder 0180-5008375200 (12 Cent/min)
www.norddeich.de

Norden

Norden als älteste Stadt Ostfrieslands hält neben einladenden Einkaufszonen und Cafés auch einige interessante Sehenswürdigkeiten für Sie bereit, so z.B. viele historische, barocke Bauten, Bürgerhäuser und Kirchen und ...

Ostfriesisches Teemuseum - erstes Spezialmuseum dieser Art in Europa, das seinen Besuchern die Welt des Tees näher bringt. Sie erleben dort eine Führung mit ostfriesischer Teezeremonie oder Teetafel.

Das Ostfriesische Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden
Tel.: 04931-12100

Frisia Mühle - ab 1987 neu aufgebaut (29 m hoch).

Ausstellung: Alte Maschinen und Werkzeuge aus dem Bäckerei-Handwerk. Hier finden Sie auch das Muschel- und Schnecken-Museum (2. Etage)  mit über 1000 Muscheln und Schnecken aller Weltmeere. Einige Exemplare sind käuflich zu erwerben. Eintritt frei

Frisia Mühle
An der Gnurre 4026506 Norden
Tel.: 04931- 6167

MGW Klinik